Phosphatierbad-Filtration

Phosphatierbad - DIP - AutomotiveBei der Phosphatierung von Metallen entsteht ein Reaktionsschlamm, der kontinuierlich aus dem Prozessbad zu entfernen ist.

Oberlin Filter erzielen hier optimalste Filtrationsergebnisse mit Filterfeinheiten bis zu 1µm. Dabei arbeitet der Filter mit hohen Filtrationsdrücken vollautomatisch auch bei der Austragung eines optimal getrockneten Filterkuchens.

Während der Phosphatierung von Aluminium fällt Kryolit Schlamm an. Kryolit Schlammflocken sind sehr fein und binden viel Flüssigkeit. Speziell für diese Anwendung bietet Oberlin einen vollautomatischen Filter mit Kuchenverdichter und 1µm Mehrweg Filtermedium.

Vollautomatisch: Höchste Badreinheit und trockenste Filterkuchen

Filtrat PhosphatierungIhre Vorteile durch höchste Badreinheit:

  • Qualitätssteigerung der Phosphatbeschichtung
  • Reduzierung von Schlammverschleppungen
  • Qualitätssteigerung nachfolgender KTL Beschichtungen
  • Längere Standzeiten der Spülbäder
  • Geringerer Energiebedarf zum Badheizen
  • Reduzierung des Reinigungsaufwandes
  • Verringerung der Säurespülungen

Ihre Vorteile durch trockenste Filterkuchen:

  • FilterkuchenReduzierung der Entsorgungskosten    
  • Weniger Reinigungsaufwand
  • Verringerter Chemikalienbedarf    
  • Geringere Betriebskosten 

Direkt Filtration – Einfache Installation

Oberlin Filter sind mit geringerem Aufwand in kurzer Zeit zu installieren.
Für eine optimale Filtration werden keine weiteren Geräte oder Einrichtungen benötigt.